Samstag, 6. Juni 2015

Nachladen: Vogelhaus und Eichhörnchenschmaus.

Die letzten Jahre hatte ich immer überlegt mir ein Vogelhaus anzuschaffen. Aber manchmal fallen solche Ideen dann nach hinten. Wie die in die Lücke zwischen Schreibtisch und Wand fallenden Dinge bei einem zu überfüllten Tisch. Und dann hat man alles abgearbeitet, macht sauber und findet so einiges. Oder man hatte einfach gerade mal die paar Euro übrig. Die meisten Vogeläuser fand ich auch einfach hässlich oder zu klein.


Dieses habe ich bei Woolworth für rund 5€ erstanden. In unserem Garten tummeln sich im Winter nicht nur Spatzen, sondern auch größere Vögel und Eichhörnchen. Ich wollte, dass alle etwas davon haben.
Ich bin gar nicht mehr so sicher, woher ich die Mischungen in den grünen Säckchen habe. Vielleicht dm? Auf jeden Fall habe ich dort auch eine große Tüte Sonnenblumenkerne gekauft. Für beides habe ich jeweils nicht mehr als 2€ bezahlt. Man bekommt das Futter aber auch in allen anderen möglichen Läden. Rossmann, Kaufland, Rewe, usw.

Rossmann Wickel- & Deko-Draht - 1,29€

Mit Draht kann man dann die Säckchen am Balkon anbringen oder irgendwo an Gittern. Einer meiner Nachbarn macht das z.B. bei uns am Zaun.


Normalerweise hängt hier ein Windspiel, dass ich mal von Miko geschenkt bekommen habe. Im Winter weicht es ab jetzt dem Häuschen, bis sich ein besserer Platz findet.



Die Vögel haben dann ab und zu solch einen Dreck beim Fressen gemacht, dass die Eichhörnchen nicht einmal klettern mussten. Seitdem schauen sie auch im Sommer immer gerne über den Balkon, hahaha!
Es war so süß, wie das Eichhörnchen oben gewartet hat und der Wind durch das Fell an den Ohren gewuschelt ist. 
(Die Lichterkette lag übrigens auf dem Balkon, weil sie am Tag zuvor durchgebrannt war und unangenehm gestunken hatte. Schien mir der beste Ort vor ihr sicher zu sein.)

Bye! 

1 Kommentar:

If you're rude, you'll be food. ♥