Montag, 5. Januar 2015

Haarige Sachen.


Immer wieder werde ich von Freunden oder sogar Fremden auf meine Haare angesprochen. Wie mache ich das? Warum sind sie so dick? Warum so lang? Wie bekomme ich sie so zum Glänzen?
Ich möchte mir mit diesen Worten keineswegs selbst schmeicheln, sondern nur eine Antwort darauf geben. Weder bin ich Friseurin, noch Hautärztin oder Wissenschaftlerin, hahaha.
Ich glaube nicht, dass irgendwelche Mittel gegen genetisch veranlagtes, dünnes Haar gibt, mit dem man plötzlich magical mermaid hair bekommt. Genetik ist Genetik und bleibt Genetik. Bei der Länge ist das so eine Sache. Mir ist einfach aufgefallen, dass es von Person zu Person und Haartyp zu Haartyp total unterschiedlich ist, bis zu welcher Länge die Haare noch schön aussehen und nicht irgendwann einfach nur noch zuppelig.
Auch glaube ich wenig, dass man kaputtes Haar wieder reparieren kann. Die Pflege muss vorher geschehen, damit es erst gar nicht soweit kommt. Wenn nicht, muss die Schere ran. Man muss immer bedenken, dass Haare eigentlich tote Zellen sind. Horn.
Schon lustig, dass uns soetwas so wichtig sein kann, hahaha.


Selfie-Spam. lol

Nach Jahren der Irrfahrten, zerstörten Haaren, bin ich ziemlich empfindlich geworden. Sonst geht mir wirklich vieles sonstwo vorbei, aber wenn mein Ansatz schon ein bis zwei Zentimeter heraus gewachsen ist, fühle ich mich schon extrem unwohl.

Schwarzkopf Live Colour XXL "Real Red" - 3,99€

Leider wird diese Haarfarbe unter Tierversuchen hergestellt. Aber bisher habe ich nichts gefunden, das mich überzeugt. Bei einer Haarlänge von über 60cm ist preiswertes Färben mit Directions/Manic Panic undenkbar und meine Erfahrungen mit Blondieren sind deprimierend schmerzhaft. Eine Weile lang habe ich Henna benutzt, aber der Geruch war auch nach vielen Wäschen so allgegenwärtig, dass ich irgendwann Kopfschmerzen davon hatte. Und so leuchtend Rot, wie ich es gerne hätte, ist das Farbergebnis leider auch nicht. Vielleicht hat ja jemand von euch einen Tipp?
Zumindest versuche ich, der Firma nicht allzu viel Geld in den Rachen zu schieben. Alle paar Monate ist die Farbe bei Rossmann für 1,99€ im Angebot.


ISANA Hair ca. 1€
Balea Professional Beautiful Long Shampoo 1,45€
Balea Professional Beautiful Long Spülung 1,45€

Da ich ziemlich trockene Haut habe, sieht meine Kopfhaut nicht anders aus. Ich bekomme sehr schnell Schuppen und fettige Haare. Seitdem ich denken kann, habe ich schon eine Shampoos dagegen durch. Bei Head & Shoulders erinnere ich mich z.B. noch an ein sehr unangenehmes Brennen, das ich erst losgeworden bin, nachdem ich den Kopf nochmal mit einem anderen Mittel gewaschen hatte. Bei diesem hier hatte ich hingegen noch nie Probleme. :)
Meine Kopfhaut reagiert sehr gerne auf Silikone, was dann sehr schnell in Neurodermitis ausarten kann. Mit dem Shampoo und der Spülung hatte ich bisher noch nie Probleme. Außerdem sind meine Haare damit eindeutig kämmbarer und geschmeidiger. Eine kleine Menge schäumt schon für den ganzen Kopf.


KIKO absolute hair serum ca. 6€

Leider sowas wie eine LE. Und ich bin echt traurig darüber. Das Serum bändigt meine fliegenden Haare, hält sie glatt und ordentlich, macht sie geschmeidig und glänzend. Und meine Spitzen verknoten sich deutlich weniger. Beim Ausverkauf (für je 3€!) habe ich noch einmal zugeschlagen, habe also einen kleinen Vorrat, schaue mich schon nach Alternativen um.


Balea Ultra Power Haarlack ca. 2€

Mit Styling-Produkten hatte stand ich schon immer auf dem Kriegsfuß. Fragt mich nicht warum. Schminken kann ich ganz passabel, aber Frisuren? Irgendwie sind wir nicht so BFF. Und mittlerweile bekomme ich schon beim Flechten Affenarme, hahaha!
Als ich noch meinen Pony hatte, habe ich gerne diesen Haarlack benutzt, weil er wirklich unglaublich gut hält und sich trotzdem noch gut durchkämmen lässt. Momentan brauche ich ihn jedoch so gut wie nie.

Ich hoffe, einigen von euch konnte ich damit irgendwie weiterhelfen. ♥

Wofür man Haare so benutzen kann. / ZZ Cousin Itt.

Und zum Schluss noch ein Video von dem Mann mit den schönsten Haaren!

Kommentare:

  1. Du hast echt so schöne Haare! Hab leider dünne Haare - liegt aber in der Familie XD aber ich bin gerade auch am pflegen und hegen! Irgendwann werden sie schon sprießen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! <3

      Hahaha! Aber das kann trotzdem gut sein. Circa alle 7 Jahre ändert sich die Struktur der Haare. Wenn man zum Beispiel als Kleinkind mal Locken hatte und dann 20 Jahre nicht mehr, kann es trotzdem sein, dass man sie plötzlich wieder hat. Man weiß nie. XD

      Löschen

If you're rude, you'll be food. ♥