Donnerstag, 24. April 2014

Long time no Schreib.

Wer mir jetzt noch folgt, hat mich entweder vergessen oder ist wirklich einfach nur treu.

Jeder Blogger kennt folgendes:

  • zu wenig Zeit
  • zu viel Zeit und keine Lust
  • keine Muse
  • zu viele Fotos
  • zu viel Arbeit

Die Liste könnte endlos weitergehen. Doch eigentlich will man ja Einträge schreiben, sich mitteilen, Freunde auf dem Laufenden halten oder einfach für sich selbst schriftliche Erinnerungen schaffen.
Klingt im ernsten Moment doch immer so leicht, jedoch einen Schritt weitergedacht, anstrengend, obwohl man doch gar nichts zu tun hat. Oder man hat je eh schon so viel Stress. Also verschieben. Bis sich so viel ansammelt, dass man gar nicht weiß, wo man anfangen soll.
Dabei soll's doch nur Spaß machen!
Ab nun will ich mir vornehmen, jede Woche mindestens einen Eintrag zu machen, egal wie kurz oder lang, worüber, oder ob es einfach nur ein Bild ist, das gerade meine Stimmung einfängt. Das hört sich definitiv motivierend an. Und je nach Laune, werde ich Lust auf Englisch haben, oder nicht.

Momentan geht es in meiner Ausbildung in die heiße Phase. Die Prüfungen stehen bevor. In weniger als einem Monat ist es soweit und kurz danach stehen auch schon die Ergebnisse. Ziemlich viel Druck, aber auch schon den Ausblick vor Augen, bald der Schule endgültig entrinnen zu können.
Gerade habe ich vor der Zukunft keine Angst, was ein Wunder ist, denn kaum etwas Anderes plagt mich, wenn es mir schlecht geht, aber auch, wenn ich mal befreit Luft holen kann.
Das wird schon alles. Muss ja.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

If you're rude, you'll be food. ♥